WAS IST DIE OSTEOPATHISCHE KINDERSPRECHSTUNDE?

Die Osteopathische Kindersprechstunde wurde von einer Gruppe Osteopathen/innen als gemeinnütziger Verein eingerichtet, um Kindern aus Familien mit geringem Einkommen die Möglichkeit zu geben, osteopathisch behandelt zu werden. Wir behandeln Kinder und Jugendliche von 0-18 Jahren, werdende Mütter und Mütter direkt nach der Geburt.

Der Behandlungsort ist Hamburg, in der Nähe der U- und S-Bahnstation Berliner Tor und der S-Bahnstation Hammerbrook. Die Behandlungen finden an jedem zweiten Mittwoch statt. Die Behandlungstermine werden durch telefonische Anmeldung unter folgender Rufnummer vereinbart:

040 / 39 10 91 67

Die osteopathische Kindersprechstunde ist ausschließlich für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen gedacht. Die Behandler arbeiten ehrenamtlich. Der anfallende Unkostenbeitrag wird dem Verein Osteopathische Kindersprechstunde e.V. zugeführt, welcher der Weiterbildung von Osteopathen im Bereich der Kinderheilkunde dient. 

WER SIND WIR?

Zum Team der osteopathischen Kindersprechstunde gehören derzeit:

  • Angela Bigge
  • Andreas Brauer
  • Kilian Dräger
  • Dennis Ehrlich
  • Steffi Freystatzky
  • Sigrun Funnemann
  • Inga Gaertner
  • Liz Himmeröder
  • Claudia Koop
  • Jan Koop
  • Erika Kuhrt
  • Silke Melchers
  • Elli Montenbruck
  • Hadiati Poespodihardjo
  • Heidrun Rasch
  • Hannah Schleip
  • Gabi Seger
  • Petra Weese
  • Friederike Wyvekens
Wir alle haben eine vier- bis fünfjährige Ausbildung an einem international anerkannten College für Osteopathie abgeschlossen und speziell in der Behandlung von Kindern langjährige Berufserfahrung.

Bitte beachten Sie auch unsere jährlich aktualisierte Liste pädiatrisch tätiger Osteopathen, die in Deutschland und der Schweiz Kinder osteopathisch behandeln.